Das Capital Dance Orchestra

The Capital Dance Orchestra wird die Band des Abends sein, ein unterhaltsamer Reisebegleiter in die swingenden 20-er bis 40 –er Jahre.

Diese Berliner Big-Band unter der Leitung des Geigers David Canisius verkörpert in ihrer originalgetreuen Besetzung und Ausstattung den Glanz und Glamour der legendären Berliner Tanzpaläste. Die 13 virtuosen Musiker haben sich zunächst dem mitreißenden Swing der 20er – 40er Jahre des 20. Jahrhunderts verschrieben. Sie erobern ihr Publikum seit 2005 im Sturm – kongenial bereichert durch den Sänger Simon Marlow und die singende Geigerin Meta Hüper. In selbst produzierten Konzertreihen gab es schon wunderbare Konzerte mit internationalen Größen des Musikgeschäfts, wie z.B. Barbara Schöneberger, Katja Riemann, Jochen Kowalski, Vicky Leandros und Nina Hagen.

Mehr zu diesem großartigen Orchester unter: www.capital-dance.com

Foto: Carsten Dapper

Über Bodo Wartke

Foto: Harald Bauer

Bodo und das Capital Dance Orchestra werden Auszüge aus dem Programm „Swingende Notwendigkeit“ präsentieren. Freut Euch auf ein mitreißendes musikalisches Feuerwerk, mit einem singenden, tanzenden und steppenden Entertainer, der mit seiner einzigartigen Spontanität den Festsaal Kreuzberg in seinen Bann zieht. Denn: Da haben sich zwei gefunden! Der preisgekrönte Klavierkabarettist Bodo Wartke, der sich mit Swingende Notwendigkeit einen Traum erfüllt, und David Canisius, Dirigent und Geiger, für den Swing ein Lebensgefühl ist, das er mit dem Capital Dance Orchestra in die Welt trägt.
Mit seinem ausgeprägten Gespür für gute Unterhaltung, einem bestens aufgelegten Orchester und bezaubernden Backgroundsängerinnen erweckt ein charmanter Bodo Wartke die legendären Tanzpaläste in ihrer ganzen Pracht zu neuem Leben.
Mehr über Bodo Wartke findest Du auf seiner Webseite:
www.bodowartke.de

Bodo: Was fasziniert Dich am Swing?

Swing ist Musik, die ich seit jeher mag, verspielt und unprätentiös, das gefällt mir besonders. Allerdings wusste ich lange gar nicht, dass es zu dieser Musik auch Tänze und eine ganze gelebte Kultur gibt.
Das war meine Entdeckung! Klar habe ich früher auch Gesellschaftstänze getanzt. Standard und Latein. Das war immer etwas steif und formal, aber Swing tanzen macht einfach mal richtig Spaß! Die Musik ist mitreißend und die Schritte sind zunächst egal, das Miteinander ist das Schöne, im nonverbalen Dialog ein Gespür für den Tanzpartner zu entwickeln und sich gemeinsam Figuren und Bewegungsabfolgen zu ertanzen. Genau darum geht es: Spaß und gemeinsam eine gute Zeit zu haben. Swing, das ist Lebensfreude für mich!


Es wird mitreißend. Und lustig. Sei bereit!

Die Shows

Faszinierende Tanz-Shows im Geiste der Swing Ära garantieren gute Unterhaltung!
Neben großartigem Humor und mitreißender Musik werden Dich die verschiedenen Show Acts begeistern, die Künstler*innen aus aller Welt, Amateure wie Profis, darbieten werden. Die Vielfalt der Swing Musik- und Tanzstile wird hautnah erlebbar. Wo kommt der Swing her, und warum lieben Hundertausende Menschen in aller Welt dieses Lebensgefühl? Schau Dir die Tänzerinnen und Tänzer an, und Du kennst die Antwort.